Kategorien

Archive

von | Kategorien: VOON-Management GmbH

Urlaubsreif?! Tipps zum richtigen Abschalten.

Ihr Postfach droht trotz Abwesenheitsassistent überzugehen? Da fällt es vielen Arbeitnehmern schwer, im Urlaub gänzlich zur Ruhe zu kommen und einen wesentlichen Erholungsfaktor mitzunehmen. Dabei sollten wir uns gerade in dieser Zeit von unserer schnelllebigen Welt loslösen, um neue Energie zu schöpfen. Damit Sie im Urlaub richtig abschalten können, wollen wir Ihnen im heutigen Blog ein paar hilfreiche Tipps "ins Reisegepäck legen".  

Weiterlesen …

von | Kategorien:

Hören ist nicht gleich Zuhören

Die Sinnesleistung des Hörens ist uns glücklicherweise angeboren, Zuhören ist den meisten von uns allerdings nicht in die Wiege gelegt! Das macht die zwischenmenschliche Kommunikation nicht gerade einfacher. Ein chinesisches Sprichwort lautet „Der Sprechende mag ein Narr sein, Hauptsache der Zuhörer ist weise“ (Laotse, ca. 6. oder 4. – 3. Jhdt. v. Chr.). Lesen Sie heute, wie Sie zu einem besseren Zuhörer werden…

Weiterlesen …

von | Kategorien: Projektmanagement

Wenn der Körper eine andere Sprache spricht

Wir drücken uns nicht nur über das Gesprochene aus. Oftmals verrät unsere Mimik und unsere Körperhaltung mehr als wir wollen oder uns bewusst ist. Durch das Aussenden inkongruenter Botschaften besteht auch die Gefahr sich leicht unglaubwürdig zu machen. Was es mit Nachrichten, (un-)bewussten Botschaften und deren (In-)Kongruenz auf sich hat, verrät Ihnen der heutige Blog.

Weiterlesen …

von | Kategorien: Projektmanagement

Jede Nachricht hat 4 Seiten

Altbekannt und dennoch immer wieder spannend ist das 4-Seiten-Modell von Schulz von Thun. Wir bewegen uns tagtäglich im Rahmen dieses Modells und selten ist uns klar, an welchem der 4 „Ohren“ unsere Nachricht tatsächlich ankommt. Dabei ist dieses Bewusstsein oftmals sehr hilfreich, um Missverständnisse zu verhindern. Holen Sie sich im heutigen Blog einen Input zum komplexen Thema Kommunikation und stärken Sie mit diesen Infos Ihre Teamzusammenarbeit.  Seien Sie also „ganz Ohr“!

Weiterlesen …

von | Kategorien: Projektmanagement

SO KOMMT IHR TEAM NICHT UNTER DIE RÄDER: DAS TEAM MANAGEMENT WHEEL

Die Radsaison ist im vollen Gange und die Spitzenteams im Radrennsport haben bereits einige Etappen hinter sich. Diese Höchstleistungen werden durch ein gut eingespieltes Team von Teammanagern, Trainern, Teamärzten, Physiotherapeuten, Soigneurs, Mechanikern und mehr ermöglicht. Dabei kennt jeder einzelne seine Rolle und führt innerhalb seines Einsatzgebietes das Team zum Erfolg. Dasselbe gilt für Teams im Unternehmen. Sie agieren teilweise wie Unternehmen im Unternehmen....

Weiterlesen …

von | Kategorien: Projektmanagement

TMS – DER SCHLÜSSEL ZU IHREM „DREAM-TEAM“!?

Teamwork = „Wenn fünf Leute für etwas bezahlt werden, was vier billiger tun könnten, wenn sie nur zu dritt wären und zwei davon verhindert“ (Charles Saunders). Damit diese Aussage in Ihrem Unternehmen nicht an Wahrheit gewinnt, wollen wir uns auch im heutigen Blog weiter mit dem komplexen Thema „TEAM“ auseinander setzen.

Weiterlesen …

von | Kategorien: Projektmanagement

Mit dem IPO Modell zum Teamerfolg

Wie lässt sich ein gut eingespieltes Team am besten vorstellen? Wie Zahnräder, die lückenlos ineinandergreifen. Passiert dieser Prozess beispielsweise in einem Uhrwerk nicht einwandfrei, wird es sofort offensichtlich, da die Zeit
stehenbleibt. Bei Teams läuft es oftmals aber auch mit Ineffizienzen im „Uhrwerk“ noch lange weiter. Daher liegt die Bedeutung darin, den Teamerfolg zu messen. Dazu wollen wir Ihnen heute das IPO-Modell vorstellen.

Weiterlesen …

von | Kategorien: Organisationsentwicklung, Projektmanagement

TEAMARBEIT: Ohne Diagnose keine Behandlung

Mit dem Wort „Diagnose“ geht meist ein mulmiges Bauchgefühl einher. Befunde können schockieren. Sie können einem den Boden unter den Füßen wegziehen… Das Ergebnis einer „Teamdiagnose“ ist jedoch bestimmt kein Anlass für Panik. Im Gegenteil: Sie bildet die fruchtbare Basis für effektive Gruppenarbeit! Wie Sie von dieser Analyse bestmöglich profitieren, welche Instrumente es gibt und dass eine Teamdiagnose auch Unerfreuliches zu Tage bringen kann, verrät Ihnen der heutige Artikel.

Weiterlesen …